Danksagungen

Frauenverein aus Hermannstadt/ Sibiu 

und das Zentrum für Frauen und Kinder,

Opfer häuslicher Gewalt

Norwegen

Verein FOKUS aus Norwegen
– Frau Beate Thoresen

Norwegischer Frauen- und Familienverband: 
– Frau Anne Marit Hovstad – Projektleiter
– Frau Elisabeth Rusdal – Präsident
– Frau Elisabeth Stubergh Nielsen – Oslo Krets
– Frau Henny Daviknes – Maloy Kvinne – og Familielag

– Frau Birgitte Opsahl

England
– Frau Susan Addams
– Frau Hazel Armstrong

Österreich
– Frau Dr. h. c. Barbara Schöfnagel (ehemalige Sozialattachë an der Österreichischen Botschaft in Bukarest)
– Frau Cordelia Frank – Wien

 

Deutschland
– Familie Ursula und Jörg Schulz
– Herrn Peter Czekelius  und Herrn Karl Heinz Lorz – Rotary Club Konstanz Rheintor, plic1
– Herrn Heinz Dieter Altmann – Rotary Club Nordhausen,plic1
– Herrn Hans Peter Drews – Lions Club Monschau, plic1
– Herrn Friedhelm Buckert: Affalterbach
– Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V. „Kirchen helfen Kirchen“ (KhK):
Frau Ana – Christina Lämmle
– Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Ev. Kirche von Westfalen:
Herrn Thomas Krieger
– Frau Helga Reffken – Isernhagen/Hannover
– Soroptimist International Club Hildesheim: Präsidentin Frau Dr. Lucia Ruhnau

Nordirland
Bundesverband  der Fraueinstitute aus Nordirland        
Frau Jean Gordon – Internationaler Unterausschuss
– Frau Margaret Mc Millan – ACWW Finanz-Unterausschusses
– Frau Hilda Stewart, MBE, ARAgs Randalstown
– Frau Anna May Wharry – Carnlough
– Frau Beatrice Miller – Cookstown

Schottland
– Familie Moira und Graeme Hammond

Holland
Passage, christelijk-maatschappelijke vrouwenbeweging:  Frau Marianne Kroesen

Rumänien
– Frau Astrid Fodor – Stellvertretende Bürgermeisterin von Hermannstadt
– Frau Lucia Măgdoiu, Herrn Sorin Rotariu,  Herrn Coman Adrian – Rotary Club Hermannstadt,plic1
– Herrn Kilian Dörr – Stadtpfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Hermannstadt
– Herrn Felix Canciu – Hermannstadt
– Frau Maria Schneider in Hermannstadt – Freck
– Frau Helga Pitters – Hermannstadt 


– für die finanzielle, moralische und materielle Unterstützung zur Ausstattung unserer Institution.

Wir bedanken uns bei all denjenigen, die uns seit der Eröffnung des Frauenhauses unterstützt und geholfen haben, die Aktivitäten weiter durchzuführen, so dass die Opfer und deren Kinder sich unserer Betreuung erfreuen können.
Wir entschuldigen uns bei all denen, die wir noch nicht in der obigen Liste angeführt haben.